Grundschule Schwürbitz

An der Göritze

Grußwort der Rektorin

AlexandraLiebe Eltern!

es gibt dieses wunderschöne alte afrikanische Sprichwort, Sie alle kennen es:

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen.“

Vielleicht braucht man nicht ein ganzes Dorf, aber eine gut funktionierende Schulgemeinschaft mit symbolischen Dörfern, wie Elternhaus, Lehrerschaft und Schulgemeinschaft, die ein gemeinsames Ziel haben.

Neueste Beiträge

1. Schultag

Der Schulbeginn in Schwürbitz startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Schwürbitz, der von Pfarrer Gläser und Lehrerin Ramona Schmuck gestaltet wurde.
Anschließend wurden die Schulanfänger mit ihren Eltern und Verwandten im katholischen Pfarrzentrum von der stellvertretenden Schulleitung Alexandra Engelhardt und dem Elternbeirat begrüßt. Die Klassen 2, 3 und 4 gestalteten die Feier musikalisch aus. Der Elternbeirat versorgte die Eltern, Großeltern und Paten mit Kaffee, Kuchen und Getränken.
Anschließend wurden sie von ihrer Lehrerin Astrid Bassing willkommen geheißen und es folgte die erste Unterrichtsstunde für die neuen Schüler.
In den folgenden Schultagen gab es gleich noch viel Besuch mit Überraschungsgeschenken. So besuchte uns Frau Spielvogel von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels und brachte für alle Leuchttrapeze mit, dass die ABC-Schützen besser von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt werden. Am nächsten Tag standen schon Herr Düsel mit einer Kollegin von der Raiffeisenbank Obermain, Zweigstelle Schwürbitz  vor der Tür. Sie brachten allen ein Brotzeitset  bestehend aus einer Emil-Flasche und einer Brotzeitbox mit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen