Grundschule Schwürbitz

An der Göritze

Grußwort der Rektorin

AlexandraLiebe Eltern!

es gibt dieses wunderschöne alte afrikanische Sprichwort, Sie alle kennen es:

„Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen.“

Vielleicht braucht man nicht ein ganzes Dorf, aber eine gut funktionierende Schulgemeinschaft mit symbolischen Dörfern, wie Elternhaus, Lehrerschaft und Schulgemeinschaft, die ein gemeinsames Ziel haben.

Neueste Beiträge

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/archiv/2018-19/03.png'

Erster Schultag

Der Schulbeginn in Schwürbitz startete mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Schwürbitz, der von Pastoralreferent Haaf gestaltet wurde.
Anschließend wurden die Schulanfänger mit ihren Eltern und Verwandten im katholischen Pfarrzentrum von der stellvertretenden Schulleitung und dem Elternbeirat begrüßt. Die Klassen 2 und 3 gestalteten die Feier musikalisch aus. Der Elternbeirat versorgte die Eltern, Großeltern und Paten mit Kaffee und Kuchen.
Anschließend wurden sie von ihrer Lehrerin Brigitte Köhlerschmidt willkommen geheißen und es folgte die erste Unterrichtsstunde für die neuen Schüler.
Gleich in der ersten Unterrichtswoche gab es noch überraschenden Besuch von der Raiffeisenbank in Schwürbitz und der Sparkasse Lichtenfels. Von der Raiffeisenbank erhielt jeder ABC-Schütze eine Brotzeitset mit einer Box und einer Emil-Flasche. Die Sparkasse übergab jedem Kind ein Leuchttrapez, so dass der Schulweg noch sicherer wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen